Montag, 1. Juli 2013

Sommer vorm Beton


Endlich ein paar schöne Sommertage. Die Rosen blühen, die Minze duftet und die Johannisbeeren sind bereit, ihr Leben vom Strauch weg in verschiedenen Kindermündern auszuhauchen. Wir waren den ganzen Nachmittag draußen, das Baumhaus gut mit Jungvolk gefüllt und die Obstwiese auch, denn: SIE SIND DA! 

Ja, die kleinen Kaninchen sind endlich angekommen, drei an der Zahl, einmal schwarz, zweimal Feldhasen-Style. Sohn und Liesen sind verzückt, saßen am Sonntag nach der Ankunft alle drei voll angezogen im Gehege, morgens um halb acht. Sie füttern und streicheln und bestellen Freunde ein, die die Pracht bewundern dürfen. Große Kaninchenliebe hier.

Heute lassen wir den Tag hinter dem Haus ausklingen. Die kleine Liese ist geheimnisvoll in der Küche verschwunden und mit fertigem Abendessen wieder rausgekommen: Brotschiffe mit Gelbwurst-Segel. Und für alle unter 18 die Nachspeise gleich mit dabei. 

Wohl bekomm's!




Kommentare:

  1. Ach, so muss der Sommer sein!

    Eine schöne Zeit Euch,
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. babykaninchen und wuRstbRotsegel.
    sommeR puR. auch voRm beton .... einfach schön.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist Sommer pur! Wunderschön. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Jedes Bild ruft "Sommer!"... wie schön. Und mit diesen süßen Hopplern (und den Brotschiffchen) würde man mich auch kriegen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. herrliche sommerbilder. der garten, die kaninchen und: die gelbwurstsegel! vom allerfeinsten. schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  6. ich fühl mich gerade zurückversetzt in kindertage, als wir bei den nachbarkindern immer kaninchenstreicheln durften - wie aufregend das war.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. Nach herrlichen Ferientagen klingt das, losgelassen in den Tag hineintreiben. Nur die Kaninchen, die sind so eine Sache, die haben hier im Hause sehr an Interesse eingebüsst ...

    AntwortenLöschen

Blogging tips