Dienstag, 6. November 2012

björnbärs marmelad



Häuser, Klamotten, Möbel, Vornamen, Nachnamen, Design, Gartenzäune, Männer. 

Dass in Skandinavien sehr vieles sehr viel hübscher ist als anderswo, das ist ja nun mal gar nichts Neues. Habe ich lange verstanden - und lasse mich gern inspirieren: Trinke meinen Tee aus der Sagaform-Kanne, lese norwegische Krimis und rufe täglich drei verschiedene nordische Namen durchs Haus - die der minderjährigen Mitbewohner nämlich. Also, mich muss man nicht erst überzeugen.

Im letzten Sommer allerdings festzustellen, wie im ganz normalen schwedischen Supermarkt die ganz normalen schwedischen Lebensmittelverpackungen aussehen - das hat mich für die skandinavischen Schönheitskönige noch mal ganz neu entflammt.  

Die können alles!

             (außer Kochen :-)


Kommentare:

  1. Da gehe ich mit, schöne Beispiele!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war der schnellste Kommentar, den ich jemals bekommen habe, Wiebke :-)

      Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  2. Die Ketchup-Illustration ist toll. Ich bin ja auch ein bekennender Fan der Ikea-Food-Verpackungen, vor allem im Kühlregal bei den Fischdosen...
    Wobei mir das vor einiger Zeit in Österreich ähnlich ging, das war dann allerdings weniger in die Designrichtung als einfach aus Freude an dem "Tante Emma-Stil" meienr früheren Puppenküche. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Kenne ich, kann das geschmacklich voll nachvollziehen! Ich hab sogar mal ein Bild rund um das Foto einer Verpackung von schnöder schwedischer Vollmilch gemalt. Und jetzt gebe ich Klein-Matti in seinem Stokke-Hochstuhl sein Mittagessen. Dazu nehmen wir unser süßes Smafolk-Lätzchen und das niedliche Tellerchen von Rice....

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe auch die Produkte der schwedischen Supermärkte und besonders die ICA-Märkte :) Da braucht man gar nicht in irgendwelche Souvenir-Shops zu gehen, sondern bringt lieber Marmelade, Müsli, Sirup oder Schokolade mit!
    Mir gefällt auch die Ketchup-Illustration am besten :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ja verdammt,warum kann es hier nicht so schön sein?Manno.

    Liebe Grüße,Mia

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, das ist so schönes skandinavisches Design. Schade, dass hier hauptsächlich die "guten" Marken schönes Design haben (oder kommt mir das nur so vor??).
    Beim Kommentar von Kunztstückchen musste ich schmunzeln...so geht es mir auch, nur kein Smafolk-Lätzchen und ein anderer Jungenname (aber auch skandinavisch, beide Jungs). Und der kleine Junge ist sogar ein Mitbringsel aus Norwegen, auch ganz hübsch geraten ;-).

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen

Blogging tips