Mittwoch, 4. April 2012

a bit lost


Die kunterbunte Vogelkette ist übrigens nicht allein zur kleinen Hanna nach Regensburg geflogen. Sie war in Begleitung der Eule. Zusammen fliegt es sich doch viel schöner!


Ein großer Liebling vom Sohn ist dieses schöne Bilderbuch, das ich letztes Frühjahr in einem Laden in Meran entdeckt habe. Ich fand die Bilder so toll und habe es gleich mitgenommen. Seitdem mussten wir es schon so viele Male vorlesen, dass es hier niemanden mehr gibt, der es nicht auswendig könnte.


Die kleine Eule ist aus dem Nest gefallen und sucht ihre Mama. Das Eichhörnchen ist mit gut gemeinten Ratschlägen zur Hand. Wie sieht Deine Mama denn aus...sie hat groooße Augen...jaja, genau, ich weiß schon...komm mit...da ist sie! Das ist Deine Mama!...

Allen Neugierigen darf ich verraten: Trotz der Unterstützung des Eichhörnchens findet die Geschichte zu einem glücklichen Ende.




Chris Haughton: Kleine Eule ganz allein. Verlag Sauerländer 2011

Kommentare:

  1. Ich liebe Kinderbücher und Eulen... also nichts wie in den Kinderbuchladen! Heute Nachmittag stehen die Vögel auf meiner Nähliste. Danke für den Mustertipp.
    Mit lieben Grüssen
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ach das sieht aber wunderschön aus, kommt gleich auf meine Merkliste!
    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    noch mal Melanie :)

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder...würde ich mir glatt aufhängen...liebe Grüße...was ist eigentlich aus der Leseecke gewordenß Hast Du da noch was verändert?

    AntwortenLöschen
  4. Die Illustrationen sind wunderschön.... und die Farben auch.
    Für schön gemachte Kinderbücher wird man einfach nie zu alt.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch kannte ich noch nicht. Vielen Dank! Die Bilder sind wirklich toll!

    Liebe Grüße,
    papillionis

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch hat meine Tochter auf Weihnachten bekommen -und ist auch ihr Lieblingsbuch :-) ...und mich inspirieren die Bilder...einfach wunderbar (einfache) Motive und fantastische Farben!

    AntwortenLöschen
  7. Ich wußte garnicht, daß es das Buch auch in deutscher Übersetzung gibt..vielen Dank für den Tipp! Ich habe es für den Jüngsten aus dem V&A mitgebracht und er nervt die arme Erzieherin, es ihm doch auch mal vorzulesen. Jetzt kann ich ihr helfen, ohne meine Übersetzung ins Original krickeln zu müssen.

    Gruß, Bele

    AntwortenLöschen

Blogging tips