Donnerstag, 8. März 2012

das blaue Bad


Heute wieder ein Einblick. Dieses ist eines unserer beiden Mini-Bäder. Es ist 5 qm groß und "gehört" den Kindern. Licht kommt von oben und ist reichlich vorhanden, für Wäsche und Krimskrams stehen bunte Behälter bereit (auf den kleinen Bildern unten zu sehen). Sie stammen aus einem weiteren Lieblingsladen, nämlich von Herr und Frau Klein, ansässig in der Kirchengasse in Wien. Lohnt sich!

Der Rest ist Eichenholz. Und Fliesen. Blau war die Farbe der Wahl, unschwer zu erkennen. Und damit sind wir auch sehr glücklich, nach wie vor.

Welche Farbe hat Euer Bad? Ich starte hiermit eine Umfrage.


Kommentare:

  1. klein, aber wirklich superfein! das würde ich nicht nur als kinder nehmen ...

    AntwortenLöschen
  2. wow, traumhaftes badezimmer <3

    :D also meine freundin hab ich nicht in szene gesetzt ;) und den rest hab ich eigentlich auch nur so fotografiert wie ich es durch die linse gesehen habe :D aber in szene gesetzte bilder hab ich auch jede menge :D
    z.b. von meiner schwester welche ich wie ein paradisvogel geschminkt habe , aber zudem zeitpunkt hatte ich noch nicht mein superobjektiv.

    ein nikkor 50mm 1:1.4 objektiv
    sehr empfehlenswert <3

    herzliche grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hab ja das blaue Bad schon auf solebich bewundert, hab jetzt aber auch noch völlig fasziniert den ganzen Blog durchgelesen (eigentlich arbeite ich gerade... naja :-)).
    Ein tolles Haus habt ihr (auch wenn ich eher auf den Stil des Backsteinhauses stehe - wir haben selbst eins (dafür ist es aber auch sehr viel kleiner)) und ich mag deine Art zu schreiben!
    Hier muss ich wohl öfter mal reinschauen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du da bist. Ich freue mich immer, wenn Interessierte den Weg finden. Der "alte" Stil vom BacksteinHaus fehlt uns tatsächlich sehr - obwohl wir doch hier so besonders schön wohnen! Aber ein Altbau hat trotzdem diese besondere Atmosphäre, die man nicht ersetzen kann.
      Was wir aber im BauHaus so genießen, ist vor allem das, was uns im BacksteinHaus gefehlt hat: Das viele Tageslicht und der Blick direkt in die Natur, den uns die großen Glasscheiben ermöglichen.

      Man kann halt beim Wohnen nicht alles zugleich haben (und im Leben ja sowieso nicht). Also ist gut so, wie es ist.

      LG von eva...

      Löschen
    2. Ja, Kompromisse eingehen muss man immer. Die Hauptsache ist, dass es sich hinterher nicht anfühlt wie einer. Ich hätte z.B. auch gerne ein Haus mitten im Grünen gehabt... das ging aber nicht, weil es trotzdem mitten in der Stadt stehen sollte. Deshalb haben wir zwar Backsteine, Dielen und alte Türen, aber können den Nachbarn in ihre Kochtöpfe gucken (und sie uns...).
      Hab übrigens auch einen Blog, diesmal auch verlinkt :-)

      Löschen
  4. Hallo Eva,
    ich habe gerade Deinen schönen Blog über menschenskind entdeckt und ihn auch fast ganz gelesen. Komme bestimmt öfter wieder vorbei. Und Euer Haus würde ich mir am liebsten in Realität anschauen, es gefällt mir sehr.
    Lieben Gruß
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, herzlich willkommen! Schön, dass es Dir hier gefällt. War gerade auch auf Deinem Blog und finde seinen Namen genial. Mittlerweile gibt es ja wirklich viele schöne Kindersachen, die auch erwachsene Augen gerne sehen. Gut, wenn die mal jemand zusammenträgt.
    LG von eva...

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das kommt ja wie gerufen. Deine Bilder vom Bad. Und so schön. Ich beginne gerade mit Überlegungen zu einem neuen Bad und ehrlich: Schöne Inspirationen sind da selten. Also, zeigst du uns auch noch das Bad für die "Großen"?
    Liebe aus dem 4. OG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau P., schön, Dich kennenzulernen. Das Elternbad kommt hier demnächst auch noch, na klar. Hast Du es denn sehr eilig mit Deiner Planung? Dann werde ich versuchen, das Fotografieren zu beschleunigen.

      LG von eva...

      Löschen
  7. Ein Ägäis-Bad. Da macht es auch nichts, wenn es klein ist, dafür ist es schön & frisch. Und die Kombination Eiche & weiß & eine Farbe mag ich sowieso supergern.
    Schön.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ägäis, hihi. Da bin ich noch nie gewesen. Muss ich vielleicht mal hin?
      Raumfee, schau mal weiter oben, da liegt ein Stöckchen für Dich!

      Liebe Grüße nach Mittelfranken

      Löschen
  8. meine schwester und ich haben die gebastelt. am ende der feier gab es ne pompomschlacht :D

    vlg

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich superschön das Kinderbad! Mir gefallen auch die Eichenholzdetails. Bei uns ist alles weiss und nicht im Ansatz so schön, aber da hatten wir leider keinen Einfluss drauf ... Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass es Dir gefällt, Lykke. Und hallo hier bei mir. Das Eichenholz haben wir auch im "großen" Bad. Ich zeig es bald, versprochen!
    Ist Lykke (D)ein Name?

    LG von eva...

    AntwortenLöschen
  11. Hab gerade einen Post von Dir gefunden auf 23qm..., dass Du auch glückliche Kitchenaid-Besitzerin bist...bin so gespannt, hab mir nach 20 Jahren-haben-wollen nun endlich eine bestellt, FREU...

    LG vom KleinenLieschen ...P.S. Wiener Kirchengasse - ist die in Wien (suche noch Tipps für einen Wien-Trip in der kommenden Zeit ;o)) - oder wo anders???

    AntwortenLöschen
  12. Liebes kleines Lieschen, sei herzlich Willkommen.

    Die Kirchengasse liegt in Wien im 7.Bezirk und ist voll von sehr netten kleinen Läden, genauso wie die angrenzende Siebensterngasse. Ein echtes Shoppingmekka, die Straßen dort!

    Gleichfalls in der Kirchengasse liegt übrigens auch mein absolutes Wiener Lieblingshotel, das "Altstadt Vienna". Falls Du da Bedarf hast.

    Viel Spaß in dieser schönen Stadt, LG von eva...

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar blau.Und ich kann einfach nicht aufhören hier herumzustöbern!

    Liebe Grüße und Kompliment von Mia

    AntwortenLöschen

Blogging tips