Freitag, 23. März 2012

Lesen im Eck


LieblingsLeseStelle. Hier sitzen wir ständig, weil das Sofa so bequem ist und die Bilderbücher griffbereit im Regal stehen. 

Leider ist die Ecke mein "Problemfall". Sie wirkt düster und so gequetscht. Alles müsste etwas luftiger stehen. Viel Raum zum Umstellen gibt es aber nicht. Hinter dem Regal ist eine Fensterfront, links neben dem Sofa gleich die Tür zum Arbeitszimmer. Was also tun? 

In jedem Fall braucht dieser Platz mehr Farbe. Daran arbeite ich. So kam gestern das bunte Häuschen-Kissen aus Sabines wunderbarem la mesa-Shop hier an - und gefällt mir sehr, sehr, sehr an dieser Stelle. Müsste jetzt womöglich noch ein Teppich her? 

Was meint Ihr? 

Kommentare:

  1. Tolles Kissen...vielleicht ein helles Fell????? Und der Filzwürfel muss bleiben, gell? Für die Füsse...!? Der ist recht dominant finde ich...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn da wo die Pflanze ist, also an deinem Standplatz?
    Ich würde das Regal mindestens aus der Ecke vorziehen, damit das Sofa etwas Luft hat. Grundrisskizze dazu? Dann gehts besser mit dem Rat geben. :-)
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist sehr schön! Und ihr habt tolle Kinderbücher. Birke & Berberitze ... habt ihr (auch) einen besonderen Bezug zur Schweiz?

    Zum Thema Platz: Vielleicht könnte man das Regal an einen anderen Ort stellen und die Bilderbücher in fahrbare (also auf Rollen befestigte) Kisten stellen. Dann würde es ggf. luftiger wirken.

    LG I.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, kein Bezug zur Schweiz. Hast Du einen (wg. "auch")?

      Das Buch bekamen wir geschenkt und mögen es sehr, zwei weitere haben wir hier mittlerweile auch noch von diesem Autor.

      Löschen
  4. Oh - dankeschön für die Empfehlung, freut mich riesig, dass das Kissen dir gut gefällt!

    Lässt sich das Regal weiß anstreichen? Und ein paar (wenige!) rote, pinke oder orangene Accessoires drauf? Und evtl. auch das Bild in einen roten Rahmen packen? Der Platz an sich ist ja traumhaft schön, mit dieser herrlichen Fensterfront.

    Bin schon gespannt auf weitere Bilder!

    Sonnige Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild im roten Rahmen - ha! das ist mal ein kreativer Vorschlag. Daran habe ich noch niiiie gedacht. Werde das mal ausgiebig überlegen und vielleicht durch Simulation antesten.

      LG von eva...

      Löschen
  5. ChristinaInAustralien24. März 2012 um 13:16

    Oder statt des Filzhockers einen der Bücherwurmpapphocker von Remember -- die sind nicht so dominant? Ein Teppich mit Kissen zum lümmeln? Ach so, und Artemis, die kleine getreifte Katze auf meinem Schoss, meint, da fehlt ein Stubentiger. Das gebe ich jetzt einfach mal so weiter... "Gotta have cats, guys."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christina. Hier gibt es mindestens drei Mitbewohner, die Deinen Vorschlag vom Stubentiger ohne Zögern aufgreifen würden. Leider bin ich aber gegen Katzen allergisch, so dass das vorerst nichts wird. Vielleicht lasse ich das irgendwann mal behandeln, wenn das geht. Mag Katzen selbst nämlich auch sehr gerne.

      LG von eva...

      Löschen

Blogging tips