Mittwoch, 14. März 2012

auf der A9

Die Kreativwoche geht weiter! Allmählich bin ich bei den echten Männerthemen angekommen und habe für den Sohn nach dem Tunnel noch eine Autobahn konstruiert. 

Mein fleißiges Helferlein war die Liese, benötigt wurden eine Schere und ein Päckchen weiße Vielzweck-Etiketten. Der Rest an Zubehör, dieses schwarze Fensterblech, war im BauHaus schon vorhanden. Sehr praktisch, das BauHaus, wirklich. 

Kommentare:

  1. Großartig. Vor allem mit dem Garten im Hintergrund... Das gibt unsere Stadtwohnung nicht her, da ist ein BauHaus klar im Vorteil.

    AntwortenLöschen
  2. So eine geniale Idee! Euer BauHaus ist so einzigartig schön! Habt ihr eigentlich selbst entworfen?

    LG I

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm. Selbst entworfen in dem Sinne, dass wir sehr genaue Vorstellungen hatten und diese mit Hilfe eines Architekten in Baupläne umgesetzt haben.

      Der "alte" Weg sozusagen. Architektenhaus, nicht Fertighaus. Aber wir sind nicht SELBST Architekten, sondern "nur" Wohnsinnige :-)

      Hattest Du Deine Frage so gemeint? LG von eva...

      Löschen

Blogging tips